12/30/2010

Bildbearbeitung(sprogramme)

Haha, ich hab das Design geändert :p

Okay, also schon wieder n Post für Adina :D
Bildbearbeitung.
Ja, also ich würd ja jetzt Photoshop empfehlen,
aber ich habs nich & es kostet um die 80 €,
also doch nich :D

ICh selber hab ja gimp ( uhhh, mein ITGlehrer wäre begeistert ^^)
Naja, das passt schon, aber is halt manchmal auch nich so das wahre :D
Egal, downloaden könnt ihr es hier :
http://gimp.org/
einfahc auf das orangene  Dings klicken wo "Download" draufsteht :p
Also, gimp is schon cool & so,
aber man muss es halt verstehen ... :D

Dann wär da noch das, das ich als erstes hatte:

http://picnik.com/
Kein Download, keine Probleme,
aber leider auch nich so unfangreich..
Es gibt viele gute Effekte, is halt Geschmackssache :)

Öhh, natürlich gibts noch mehr,
z.B.  Picasa, das ich immer benutze, wenn ich meine Bilder ordnen will,
is ganz praktisch, weil man ne automatische Gesichtserkennung hat und
so ganz einfach Bilder von Leuten findet (wenn man zum Beispiel ein Bild
von einem Verwandten sucht oder so was). Link hier: http://picasa.google.com/

und es gibt PhotoScape, könnte man mit picnik vergleichen,
weil es auch viele tolle Effekte hat, aber leider auch nicht so viel kann wie
gimp oder Photoshop.. :)
Hier könnt ihr es euch (trotzdem) runterladen..: http://photoscape.softonic.de/

Naja, vielleicht hats euch geholfen :D
Für die Links kann ich keine Garantie geben,
aber im Normalfall müsste das schon funktionieren :)

11/13/2010

Frage

So, jetzt mal ein Post extra für mein Adinalein :)
Die fragte mcih nämlich, ob ich nicht mla wieder was schreiben will..
Mhmm, eigentlich dachte ich, dass das eh niemand liest ^-^
Also wärs mir lieb, wenn ihr mal einfach einen Kommentar dalasst und mir zeigt, dass es DOCH jemand liest :D
Und wenn nicht, dann is es auch egal,
weil ich hier sowieso sinnlos rumschreib :D
Aber ihr könnt auch mal sagen, über was ich schreiben soll,
ich mein´, ich kann ja auch mal versuchen sowas wie " how to: good photos" machen :D
Obwohl ich nciht weiß, ob meine Fotos so gut sind.
Weil irgendwie sagen das schon viele, aber manchmal bin ich halt doch unzufrieden.
Na egal, lasst comments da und fertig :)

8/06/2010

Vitality


Schon wieder ein neues Bild :)
Das Bild besteht aus 2 verschiedenen Bildern.
Erst einmal eins auf dem das Mädchen drauf war, das ich Bild 1 nenne.
Dann noch ein Bild, das ich selbst erstellt habe (Bild 2 ) .
Auf Bild 1 habe ich eine Ebenenmaske hinzugefügt.
Dann hab ich den Hintergrund einfach "weggemalt".
Bild 2 habe ich orange gefärbt und die Sättigung niedrig gemacht, damit die Farbe nicht so krass war.
Dann hab ich mehrere Farbverläufe ( schwarz--> transparent) von den Seiten als Rahmen dazu hingemacht.
Dann noch diesen Brush eingefügt & Bild 2 war fertig.
Dann hab ich noch Bild 1 als neue Ebene in Bild 2 eingefügt und den Modus auf "Multiplikation" gestellt, ein bisschen mit der Transparenz gespielt und fertig :)

Fragen, Kommentare , Kritik ?
Einfach nen Kommentar da lassen :)

8/03/2010

pink


Ein neues Bild :)
Wie man sieht hab ich mir an den Armen Tatoos gemacht :D
Den Farbeffekt hab ich gleich mit meiner alten Kamera (Canon Ixus 90 IS) erzielt,
aber bei der Bearbeitung eine Ebenenmaske mit Filter drauf gemacht (sonst wär mein Gesicht pink gewesen ^^)
Die Wimpern hab ich auch noch ein bisschen verstärkt ...
Bei weiteren Fragen einfach einen Kommentar dalassen ^^

7/19/2010

Chinaroom

Mal ein Bild von mir, in einem weiteren Blogeintrag werde ich mich den Besonderheiten bei der Bearbeitung widmen :)
Wenn´s euch gefällt - oder auch nicht- bitte Kommentare da lassen :)

Brushes bei Gimp selbst erstellen

Sooo, nachdem ich nach langem Suchen endlich herausgefunden habe, wie man bei Gimp Brushes selbermacht, möchte ich euch das jetzt auch erklären ;D

Zuerst macht ihr eine neue Datei auf ---> Datei - Neu

Dann solltet ihr bei der Bildgröße unter 500 Pixel(sowohl bei Breite, als auch bei der Höhe) bleiben ...
Es kann sein, dass ich mich irre, aber als ich eins erstellt habe, dass größer war, war mein Brush plötzlich nur weiß...

Soweit, so gut.
Es liegt an euch, ob ihr hoch oder Querformat machen wollt, es ist eure Entscheidung...
Jetzt klickt ihr auf das "+" vor "Erweiterte Einstellungen".
Beim Farbraum sollte "RGB-Farben" stehen und das Bild sollte Weiß sein ( Füllung: weiß).

Jetzt könnt ihr darauf ein Brush erstellen,
ihr könnt Schriftzüge, Muster etc machen, je nachdem, was ihr wollt :)

Wenn ihr damit fertig seit könnt ihr das Bild " automatisch zuschneiden " lassen.
( Bild - Automatisch Zuschneiden)

Dann nur noch Speichern ( jetzt guut aufpassen ;D ):

Ihr speichert es im gimpverzeichnis...
Die ersten Ordner lass ich mal weg, da es bei den meisten anders sein wird.

GImp - App - gimp - share - gimp - 2.0 - brushes

ABER:

Bevor ihr es speichert müsst ihr auf das "+" vor "Dateityp: Nach Endung" und dort ".gbr" auswählen, sonst wird es als ganz normales Bild gespeichert...

Den Rest kennt ihr ja bestimmt ;)

Und fertig :)
So könnt ihr euch ganz viele unterschiedliche Brushes erstellen und seid nicht immer auf andere angewiesen ...

7/16/2010

His Way


Neuer Blog :)

So.
Jetzt versuch ich es also schon wieder.
Schon wieder sinnlose Verschwendung an meiner Zeit hier auf der Erde,
da ich eh nicht das Durchhaltevermögen für einen Blog habe...
Aber egal.
Bald kommt der erste "richtige" Blogeintrag zum Thema Fotografie/ Bildbearbeitung ...
Vielleicht werde ich auch noch irgendwann ein paar Tipps zu den Fotozeitschriften, die ich lese
oder zu meinen Fotobüchern geben...
Aber bis dahin, viel Spaß auf meinem "unfertigen" Blog :)

Yellowsong